haus

Name / AnschriftÜbersicht Pflegebereiche
Diakoniestation Werther (Westf.)
Mühlenstr. 17

33824 Werther

Ansprechpartner:
Frau Ellerbrake
Tel.: 05203-88 11 06
Fax: 05203-88 11 08

Träger:
Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
Pflegeart:
Heimpflege, ambulante Pflege.
Pflegerisches Angebot:
Ambulante Schmerztherapie, Behandlungspflege, Familienpflege, Grundpflege, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Pflege altersverwirrter Menschen, Qualitätssicherungsbesuche, Versorgung - am Tage, am Wochenende und Feiertagen, in der Nacht.
Betreuungsangebot:
Sterbebegleitung, Besonderes Betreuungsangebot für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen (§45 b SGB XI), Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Verleih von Pflegehilfsmitteln (zb. Rollstühle, Gehhilfen, Pflegebetten), Begleitung zu Arztbesuchen etc., Pflegekurse / individuelle Schulungen für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen in der häuslichen Umgebung (kostenlos), Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen (kostenlos), Fahrdienst durch externen Anbieter, Behindertentransport / Rollstuhlbeförderung.

AP Annettes Pflegeteam
Knetterhauser Str. 29

33775 Versmold

Ansprechpartner:
Frau Annette Speckmann

Tel.: 05423-4 89 91
Fax: 05423-4 89 93

Träger: privat
Pflegeart:
ambulante Pflege, Betreuungspflege
Pflegerisches Angebot:
Behandlungspflege, Grundpflege, Kinderkrankenpflege, Pflege altersverwirrter Menschen, Parenterale Ernährung / Portversorgung, ambulante Schmerztherapie, Versorgung in der Nacht, Versorung am Tage, Versorgung am Wochenende / Feiertag, Qualitätssicherungsbesuche.
Betreuungsangebot:
Sterbebegleitung, Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Verleih von Pflegehilfsmitteln (z. B. Rollstühlen, Gehhilfen, Pflegebetten), hauseigener Fahrdienst, Essen auf Rädern, Behindertentransport / Rollstuhlbeförderung, Begleitung zu Arztbesuchen etc.
Caritas-Sozialstation Halle (Westf.)
Schulstr. 18
(im Marienheim)
33790 Halle

Ansprechpartner:
Frau Marianne Neufeld

Tel.: 05201-84 90 10 u. 01
Fax: 05201-84 90 10 11

Träger:
Caritasverband für den Kreis Gütersloh e,V,
Pflegeart:
ambulante Pflege, Betreuungspflege
Pflegerisches Angebot:
Versorgung in der Nacht, Versorgung am Wochenende/Feiertag, Versorgung am Tag, Qualitätssicherungsbesuche, Pflege altersverwirrter Menschen, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Kinderkrankenpflege, Intensivmedizinische Betreuung, Grundpflege, Familienpflege, Behandlungspflege, ambulante Schmerztherapie.
Betreuungsangebot:
Trauerseminare, Sterbebegleitung, Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung, Gesprächskreis für pflegende Angehörige.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Verleih von Pflegehilfsmitteln (z. B. Rollstühlen, Gehhilfen, Pflegebetten), Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen (kostenlos), Begleitung zu Arztbesuchen etc.
Daheim e.V. Ambulante Pflege Halle (Westf.)
Bahnhofstr. 22

33790 Halle

Ansprechpartner:
Frau Sonja Busch

Tel.: 05201-1 09 23
Fax: 05201-66 96 68

Träger: Daheim e.V.
Pflegeart:
ambulante Pflege, Betreuungspflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
Behandlungspflege, Grundpflege, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Pflege altersverwirrter Menschen, Psychiatrische Pflege nach ärztlicher Versorgung, Qualitätssicherungsbesuche, Versorgung am Tage, Versorgung am Wochenende/Feiertag.
Betreuungsangebot:
Sterbebegleitung, Besonderes Betreuungsangebot für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen (§ 45 b SGB XI), Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Begleitung zu Arztbesuchen etc., hauseigener Fahrdienst.
Zusätzliche Leistungen:
Mobile soziale Leistungen - Alltagshilfen,Betreuungsleistungen nach §45 b für Menschen mit dementiellen Erkrankungen.
Diakoniestation Borgholzhausen
Wellingholzhauser Str. 4

33829 Borgholzhausen

Ansprechpartner:
Frau Hoppe

Tel.: 05425-41 00
Fax: 05425-41 02

Träger:
Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
Pflegeart:
Heimpflege, Betreuungspflege, ambulante Pflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
Versorgung in der Nacht, Versorgung am Wochenende/Feiertag, Versorgung am Tage, Qualitätssicherungsbesuche, Pflege altersverwirrter Menschen, Parenterale Ernährung/Portversorgung, intensivmedizinische Betreuung, Grundpflege, Familienpflege, Behandlungspflege, ambulante Schmerztherapie.
Betreuungsangebot:
Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung, Besonderes Betreuungsangebot für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen (§ 45 b SGB XI), Sterbebegleitung.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Verleih von Pflegehilfsmittel (z.B. Rollstühle, Gehhilfen, Pflegebetten), Begleitung zu Arztbesuchen etc., Essen auf Rädern, hauseigener Fahrdienst.
Diakoniestation Halle
Schulstr. 5

33790 Halle

Ansprechpartner:
Frau Hanke

Tel.: 05201-98 29
Fax: 05201-20 55

Träger:
Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
Pflegeart:
Heimpflege, Betreuungspflege, ambulante Pflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
ambulante Schmerztherapie, Behandlungspflege, Grundpflege, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Pflege altersverwirrter Menschen, Qualitätssicherungsbesuche, Versorgung am Tage, Versorgung am Wochenende/Feiertag.
Betreuungsangebot:
Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung, Sterbebegleitung.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen (kostenlos), Begleitung zu Arztbesuchen etc.
Diakoniestation Steinhagen
Unteres Feld 6

33803 Steinhagen

Ansprechpartner:
Frau Brune

Tel.: 05204-8 04 26
Fax: 05204-21 22

Träger:
Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
Pflegeart:
Heimpflege, Betreuungspflege, ambulante Pflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
Versorgung am Wochenende/Feiertag, Versorgung am Tage, Qualitätssicherungsbesuche, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Kinderkrankenpflege, Grundpflege, Behandlungspflege.
Betreuungsangebot:/b>
Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung.
bbbb>Ergänzende Angebote / Dienste:

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen (kostenlos), Begleitung zu Arztbesuchen etc.
Diakoniestation Versmold
Ravensberger Str. 41

33775 Versmold

Ansprechpartner:
Frau Gaby Weber

Tel.: 05423-93 01 86
Fax: 05423-93 01 88

Träger:
Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
Pflegeart:
Heimpflege, Betreuungspflege, ambulante Pflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
Behandlungspflege, Familienpflege, Grundpflege, Intensivmedizinische Betreuung, Parenterale Ernährung/Portversorgung, Pflege altersverwirrter Menschen, Qualitätssicherungsbesuche, Versorgung in der Nacht, Versorgung am Wochenende / Feiertag, Versorgung am Tage.
Betreuungsangebot:
Sterbebegleitung, Beratungsgespräch zur Feststellung des Leistungsumfangs und Hilfe bei der Antragstellung, Gesprächskreis für pflegende Angehörige.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Begleitung zu Arztbesuchen etc., Behindertentransport / Rollstuhlbeförderung, Essen auf Rädern, Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen (kostenlos),
Als besonderes Highlight für unsere Pflegebedürftigen und zur Erholung der pflegenden Angehörigen bieten wir im Rahmen der Verhinderungspflege zwei mal im Jahr eine Freizeit an. Interessierten stehen wir für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Johanniter-Unfall-Hilfe
Engerstr. 47

33824 Werther

Ansprechpartner:

Tel.: 05203-1 92 14
Fax: 05203-88 14 03

Träger:
Die Johanniter RV Ostwestfalen
unsere Leistungen
ambulante Pflege, Wohnbetreuung
Hilfe für Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen, psychischen- oder Suchterkrankungen in Ihrem häuslichen Umfeld.
Seniorenassitenz
Unterstützung älterer Menschen, die ihr Leben trotz zunehmender altersbedingter Beeinträchtigungen in ihrer gewohnten Umgebung mit größtmöglicher Selbständigkeit gestalten möchten. Hierzu bieten wir Beratung, Unterstützung sowie die Übernahme der Organisation von konkreten Hilfsmaßnahmen in allen Lebensbereichen an.
Service-Ruf
Jederzeit erhalten Sie Hilfe und Service auf Knopfdruck.Unsere Einsatzzentrale ist rund um die Uhr besetzt, damit Sie, wann immer Sie Hilfe benötigen, diese auch erhalten.
Krankenfahrten / Fahrdienst
Liegendtransporte im gesamten Kreis Gütersloh oder Fahrten zu Ärzten, Veranstaltungen etc. Mit unseren Spezialfahrzeugen bleiben Sie mobil.
Menü-Service
Wählen Sie Ihr spezielles Menü aus über 250 Menüs aus. Wir liefern sie Ihnen pünktlich und zuverlässig ins Haus.
NotfallbegleitungEigenes ehrenamtliches Personal, das gut auf ihre Aufgabe vorbereitet ist, hilft den Betroffenen im Falle eines Unglücks, traumatischen Unfällen oder dem Verlust eines nahen Angehörigen.


Haller Pflegedienst
Kirchesch 13

33790 Halle-Hörste

Ansprechpartner:
Christel Grotegut
Tel.: 05201 / 41 15
Fax:

Träger:
privat
Unsere Leistungen:
ambulante Pflege, Grundpflegerische Tätigkeiten, Behandlungspflegerische Tätigkeiten, Betreuung, Verhinderungspflege, Hauswirtschaftliche Versorgung, Familien / Haushaltshilfen, Beratungsbesuche, Medizinische Fußpflege
Unsere Ziele:
Selbstständigkeit und Eigenverantwortung erhalten,
Schäden durch Pflegebedürftigkeit verhindern,
Heim- oder/und Krankenhausaufenthalte verhindern oder verkürzen,
Pflegende Angehörige und Leistungsnehmer beraten und anzuleiten oder Verrichtungen des täglichen Lebens teilweise oder vollständig zu übernehmen
Unser Einzugsgebiet
Halle, Steinhagen, Borgholzhausen und umliegende Ortschaften, sowie in Bielefeld die Ortsteile Dornberg, Großdornberg, Kirchdornberg, Hoberge-Uerentup
Daheim e.V.
Oldendorfer Str. 2

33790 Halle

Ansprechpartner:
Frau Helena Heilona-Dröge

Tel.: 05201-66 62 34
Fax: 05201-97 10 96

Träger:
Daheim e.V.
Pflegeart:
Tagespflege, Heimpflege, Betreuungspflege, ambulante Pflege, Hilfe bei dementiellen Erkrankungen
Pflegerisches Angebot:
Behandlungspflege, Grundpflege (Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung), kostenlose Schnuppertage, tageweiser besuch möglich.
Unterkunfts- und Verpflegungsangebot/Räumliche Ausstattung
Angebot von Normal-, Schon- und Diabeteskost und vegetarischer Kost, Garten/Park, Ruheräume, Wannenbad.
Betreuungsangebot:
Aktivierende Hilfen, Beschäftigungsangebote, Gemeinsame Aktivitäten (z.B. Ausflüge), Mahlzeiten in der Gemeinschaft, Tagesstrukturierende Gruppenangebote, Urlaubsfahrten.
Ergänzende Angebote / Dienste:
Begleitung zu Arztbesuchen, Fahrdienst durch externen Anbieter, hauseigener Fahrdienst.